ARCHETYPISCHE WESENSMERKMALE

Jeder Mensch ist der Tiefe seiner Selbst eine Multiple Persönlichkeit, der es verdient alle wirkenden Anteile kennen zu lernen


1. Durchsetzungsfähigkeit

Gemäss dem Psychologen C.G. Jung wirken in jedem Menschen sogenannte Urbilder, die er als Archetypen bezeichnete. Jedes archetypische Bild trägt eine psychologische Prägung in sich, die im Leben manifestiert werden will. Diese modernen Erkenntnisse sind dennoch kaum von den Götterbildern der Griechen, der Römer und wie sie alle noch heissen mögen, zu unterscheiden.

So muss sich ein jeder Mensch einmal als mutiger Held erweisen, der sich ohne Angst machtvoll vor seinen Gegner stellt und um sein Vorbestehen und/oder seine Freiheit, etc. kämpft. Auch kennt jeder Mensch in seiner Persönlichkeit, Bereiche, die er lieber verschweigt und nicht als die Seinigen annehmen möchte. Diese sog. Schattenanteile nagen in unserer Seele und führen in nicht wenigen Fällen für schicksalhafte Situationen, denen wir doch so gerne aus dem Weg gehen würden, wenn wir denn könnten.

Je nach kultueller Herkunft, sozialer Stellung, familiärem Hintergrund, Wissensstand und zeitepochen spezifischen Gegebenheiten trägt eine Idealisierung der Anlage im Sinne einer Bevorzugung der Gesellschaft dazu bei, dass gewisse Urbilder eher gefördert und damit als erstrebenswert geadelt werden, während andere archetypischen Merkmale das Prädikat „nicht wünschenswert“ erhalten, so wie es dem Prinzip Skorpion mit seiner planetarischen Entsprechung PLUTO geschehen ist.

Dieses idealisierende (bevorzugend) EINteilen dessen was sich entwickeln will, führt zu einer unbewussten Schieflage, die immer nach dem ausgleichenden Gegenpol strebt, sodass die innere Mitte wieder hergestellt werden kann. Dabei geht es dem Leben keineswegs um Idealisierung, die immer in der Einteilung in Gut und Böse ihr bitter-süsses Ende finden wird, nein, es geht darum die 12 archetypischen Wensensanteile so zu entwickeln, dass wir sie bei Bedarf in ihrer reinen Form zur Verfügung haben und so dem Leben als unser persönliches Geschenk anbieten können.

DIE INNERE TAFELRUNDE

DIE URBILDER UNSERES MENSCH SEINS

WILLKOMMEN

PLANETENSTELLEN

Das Gesetz

Ausgangslage

Entwicklung

Ausleben

Archetypen

Im Gespräch

Mein Buch

TERMINE

ÜBER MICH

CLAVIpolaris

IMPRESSUM

An Anfang

schuf Gott

Himmel

und Erde

Als Mann und

Frau erschuf er ihn

Polarität

Adam (Tag)

und Eva (Nacht)

Apokalypse

/

/

/

/

/

/

CLAVIskop

ENERGIELAUF

ARTIKELZUORDNUNG

Weltbilder

Geozentrik

Heliozentrik

ICH Ebene

NICHTICH Ebene

ICH Körperlichkeit

NICHTICH Körperlichkeit

Erde

Sonne

Uranus

Plutonia

ICH Bedürftigkeit

NICHTICH Bedürftigkeit

Mond

Merkur

Jupiter

Saturnia

NICHTICH Geistigkeit

Neptunia

Chiron

ICH Geistigkeit

Venus

Mars

Asteroridengürtel

DAS BILD CLAVIskop

Matriarchal

Ungeborenes

Patriarchal

Geborenes

© 2017 - ANDREAS CLAVADETSCHER

PREISE