Diese Grafik soll den Moment der schwarzlichtigen Zeugung, wie auch den Moment der weisslichtigen Geburt festhalten. Mit diesem morphogenen Skelett des bedürftigen „Daseins” wird der Mensch ein Leben lang gezwungen sein, den in seiner Brust unbewusst schlummernden Auftrag des „Wer bin ich eigentlich?” einer Sinnfindung zu zuführen, deren Grundlage die ungeteilte Ganzheitlichkeit von ICH und NICHTICH sein muss, die weder die eine noch die andere Seite der polar-geteilten Medaille idealisierenderweise bevorzugt.

Erst wenn beide Teile im Geiste des Menschen wieder gleichwertig und gleichzeitig SEIN dürfen, ist alles in bester Ordnung des dualen „Sowohl als auch”.

GEBORENER EGOPLAN

GEBORENES CLAVISKOP

Der zum Leben erweckte EGOPlan

DAS PATRIARCHALE INTERPRETATIONSWERKZEUG DES WEISSLICHTIGEN ADAMS

CLAVISKOP

WILLKOMMEN

PLANETENSTELLEN

Das Gesetz

Ausgangslage

Entwicklung

Ausleben

Archetypen

Im Gespräch

Mein Buch

TERMINE

ÜBER MICH

CLAVIpolaris

IMPRESSUM

An Anfang

schuf Gott

Himmel

und Erde

Als Mann und

Frau erschuf er ihn

Polarität

Adam (Tag)

und Eva (Nacht)

Apokalypse

/

/

/

/

/

/

CLAVIskop

ENERGIELAUF

ARTIKELZUORDNUNG

Weltbilder

Geozentrik

Heliozentrik

ICH Ebene

NICHTICH Ebene

ICH Körperlichkeit

NICHTICH Körperlichkeit

Erde

Sonne

Uranus

Plutonia

ICH Bedürftigkeit

NICHTICH Bedürftigkeit

Mond

Merkur

Jupiter

Saturnia

NICHTICH Geistigkeit

Neptunia

Chiron

ICH Geistigkeit

Venus

Mars

Asteroridengürtel

DAS BILD CLAVIskop

Matriarchal

Ungeborenes

Patriarchal

Geborenes

© 2017 - ANDREAS CLAVADETSCHER

PREISE